×

Einwilligung zu Cookies & Daten

Diese Website verwendet ausschließlich Cookies, die für eine einwandfreie Funktion des Shopsystems benötigt werden. Mit dem Klick auf “Alles erlauben” stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

.

Benötigt

Cookie-Name Akzeptieren
BIPR PRO - Datenschutz-Grundverordnung - ALL in 1 Benötigt
One Page Checkout for Prestashop Benötigt
Bitte beachten Sie, dass Ihr Hundegeschirr nur so perfekt passen kann, wie Sie Ihren Hund perfekt ausmessen. Das Geschirr wird nach den von Ihnen gemessenen und uns angegebenen Maßen gefertigt. Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit und beachten alle Informationen in der Messanleitung. Alle erforderlichen Maße müssen direkt am Hund und nach dieser Anleitung sorgfältig gemessen werden.
Bitte messen Sie nicht an einem vorhandenen Geschirr.
Sollten Sie dies trotzdem tun müssen, weil ihr Hund evt. mit dem messen Probleme hat, schliessen Sie das Geschirr und nehmen das inliegende Maß.
Wir benötigen die Maße, die direkt am Hund aufliegen (am Geschirr inliegend).
Das Maß Nr. 1 - Brustlänge sowie das Maß Nr. 3 Rückenlänge messen Sie bitte, wie unten beschreiben, bis Mitte Brustumfang. Nur so kann Ihre Maßanfertigung wirklich passen.
Die Maße Ihres Hundes ( 1 - 4 ) tragen Sie bitte unterhalb der Artikelbeschreibung in eines der Freifelder ein und speichern diese ab. Sofern keine Maße angegeben werden, verwenden wir unsere Tierschutzmaße, die zusammen mit vielen Tierschutzvereinen ermittelt und von Ihnen geprüft wurden. Dies gilt ebenfalls für fehlende Teilmaße. Da unsere Geschirre sehr stabil verarbeitet werden, ist ein einfaches auftrennen / ändern nicht möglich. Bitte messen Sie daher alle Maße sorgfältig. Bei unterlegten Geschirren liegt unsere Empfehlung immer bei einem Messgeschirr (Infoseite ist in den entsprechenden Produkten verlinkt). Die Toleranzgrenze beträgt 2-5%.

Messanleitung für ein Führgeschirr
Wir benötigen die Brustlänge (1), den einseitigen Halsgurtbereich (2), die Rückenlänge (3) und den Brustumfang (4). Bitte beachten Sie, das Maß Nr. 1 und Maß Nr. 3 immer bis Mitte Umfanggurt gemessen werden müssen. Auf dem Maßhilfe Bild sehen Sie genau, von wo bis wohin Sie messen müssen.
Entsprechend der Beschreibungen müssen die Messdaten wie folgt angegeben werden:
1 - bis Mitte Brustumfanggurt
2 - einseitiges Halsmaß
3 - bis Mitte Brustumfanggurt
4 - Rundum
1. Brustlänge - (grün) - Linie beachten.
Hierzu messen Sie bitte das Maß beginnend vom Brustknochen zwischen den Vorderbeinen hindurch, bis zu dem Punkt, wo die Mitte des Brustumfanggurtes sitzen soll.
Bitte beachten Sie, dass das Brustlängenmaß Nr. 1 im Normalfall länger ist, als das Rückenmaß Nr. 3.
Sofern Sie uns das Maß Nr. 1 mit einer Länge unter 12 bis 15cm* angeben, kann keine Verstellbarkeit eingearbeitet werden. Dieser Bereich wird in dem Fall als fester Bereich gefertigt.
*Bandbreite 15mm = 12cm, 20mm = 13cm, 25mm = 14cm, 30mm = 15cm

2. Halsgurt - (blau) - >>> EINSEITIG <<<
Hierzu messen Sie bitte das einseitige Halsgurtmaß, von der Brust bis zum Widerrist und zwar dort, wo der Halsgurt später sitzen soll. Keinesfalls dürfen Sie den Halsumfang messen und angeben ! Bei einem Geschirr läuft das Halsmaß nicht rund wie bei einem Halsumfang. Daher muss das einseitige Maß gemessen und angegeben werden.

3. Rückenlänge - (schwarz)
Hierzu messen Sie bitte das gerade Rückenmaß vom Halsumfang bis zu dem Punkt, auf dem Ihr Brustgurt enden soll. Hierzu bitte wieder auf das Ende des Maßes Nr. 1 achten, damit der Umfanggurt gerade nach unten verläuft.
Bitte beachten Sie, dass das Rückenmaß Nr. 3 im Normalfall kürzer ist, als das Brustlängenmaß Nr. 1.

4. Brustumfang (pink) - Rundum
Die "Linie" des Brustumfanges sollte möglichst gerade nach oben verlaufen und zwar vom hinteren Punkt des Maßes Nr. 1 zum hinteren Punkt des Maßes Nr. 3. An dieser Stelle messen Sie bitte einmal rundum. 
Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Möglichkeit haben, die von Ihnen angegebenen Maße zu überprüfen ! Eine Prüfung der Maße kann nur von Ihnen, direkt am Hund, vorgenommen werden.
Sofern Sie Maße angeben, setzen wir diese, in allen verstellbaren Bereichen, immer so um, dass Sie das Geschirr kleiner wie auch grösser einstellen können.
--> Hierbei gilt natürlich:
kleine Maße - kleiner verstellbarer Bereich, grosse Maße - grosser verstellbarer Bereich.
z.B. bei einem Umfangmaß von 30cm liegt die mögliche Verstellbarkeit (+ & -)  bei ca. 3cm*,
bei einem Umfangmaß bis 49cm beträgt die mögliche Verstellbarkeit (+ & -) ca. 4cm - 5cm*,
bei einem Umfangmaß ab 50cm beträgt die mögliche Verstellbarkeit (+ & -) ca. 5cm - 6cm*.
* = Mindestmaß, abhängig von Faktoren wie Länge der Bestickung und / oder Auswahl eines Haltegriffes.
.
Die Gurtbandbreite können Sie im oberen Auswahlmenue eines jeden Produktes frei wählen.
Unsere Empfehlung zur Gurtbandbreite ergibt sich aus dem Brustumfang Ihres Hundes:
Gurtbandbreite 15mm bis zu einem Brustumfang von ca. 40cm.
Gurtbandbreite 20mm bis zu einem Brustumfang von ca. 55cm.
Gurtbandbreite 25mm bis zu einem Brustumfang von ca. 75cm.
Gurtbandbreite 30mm bei einem Brustumfang über 75cm.
FG.jpg
Tastpunkte FG
Sie suchen ein Geschirr bei dem der Umfanggurt weiter hinten im Taillenbereich verläuft ?
Bei einem normalen Führgeschirr mit einem in der Taille liegenden Umfanggurt, kann durch die daraus resultierende Verlängerung des Rückensteges (3) und des Brustlängensteges (1) kein optimaler Sitz gewährleistet werden.
In diesem Fall liegt unsere Empfehlung eindeutig bei unseren Panikgeschirren: Link zur Kategorie
Sofern Sie die Bestellung über ein Kundenkonto vorgenommen haben, werden die genauen Maße auf dem Nähauftrag für 12 Monate gespeichert. Nach Ablauf von 12 Monaten wird der Nähauftrag aus Datenschutzgründen gelöscht und die Maße stehen nicht mehr zur Verfügung. Innerhalb der 12 Monate können Sie ein weiteres Geschirr mit den Maßen der Erstbestellung nachordern. Bitte beachten Sie, dass bei einer Neubestellung immer die Auftragsnummer der entsprechenden Bestellung angegeben werden muss. Nur so kann die Näherei auf Ihre Maße zugreifen. Ein Zugriff aufgrund einer Namensnennung ist nicht möglich. Bitte speichern Sie sich daher immer die Auftragsbestätigung mit der entsprechenden Nummer.
Sofern Sie den Auftrag über eine Gastbestellung vorgenommen haben, werden nur die Daten / Maße gespeichert, die während des Bestellvorganges von Ihnen eingetragen wurden.
Bei einer Bestellung ab KW 12/2021 senden wir Ihnen immer eine Kopie des Nähauftrages mit, sofern Sie individuelle Maße auswählen / angeben. Sie finden darauf die Bestellnummer sowie die genaue Angabe der Messdaten Maß Nr. 1 bis 4, entsprechend unserer Messanleitung, so dass Sie bei einer Nachbestellung einfach die Maßangaben im entsprechenden Feld eintragen und abspeichern können. Bitte bewahren Sie daher diese Kopie des Nähauftrages gut auf.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte einfach per Mail: info@sientas.de