×

Einwilligung zu Cookies & Daten

Diese Website verwendet ausschließlich Cookies, die für eine einwandfreie Funktion des Shopsystems benötigt werden. Mit dem Klick auf “Alles erlauben” stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

.

Benötigt

Cookie-Name Akzeptieren
BIPR PRO - Datenschutz-Grundverordnung - ALL in 1 Benötigt
One Page Checkout for Prestashop Benötigt

Damit Sie Ihren Hund korrekt ausmessen können, bieten wir seit 2011 das bewährte Sientas- Messgeschirr an.
Sie finden auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zum Messgeschirr. Bitte lesen Sie diese Informationen aufmerksam durch. Sollten Fragen aufkommen, die Sie hier nicht beantwortet finden, steht Ihnen unser Service Team gern zur Verfügung.
Hierzu nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular. Bitte haben Sie Verständnis, das wir unsere Messgeschirre nur noch nach einer Bestellung und erfolgtem Zahlungseingang versenden. Die Messgeschirre werden innerhalb von 3 Arbeitstagen (Mo.-Fr.) versendet. Bei Maßangaben, die weit ausserhalb der Standartmaße liegen, kann sich der Versand bis zu 1 Woche verschieben, da das entsprechende Messgeschirr erst in der Näherei angefertigt werden muss. Aus versicherungstechnischen Gründen ist es nicht möglich, ein Altgeschirr zum messen einzusenden, wir bitten um Verständnis.
Bitte beachten Sie, dass sich der Liefertermin um die Zeit verzögert, in der sich das Messgeschirr auf dem Versandweg befindet. Erst nach Rücksendung / Eingang des Messgeschirres in Walkendorf können wir Ihnen den genauene Liefertermin lt. Produktbeschreibung (20 bis 25 Tage) mitteilen. Hierzu muss eine eindeutige Zuordnung des von Ihnen eingestellten / zurückgesendeten Messgeschirres mit dem entsprechenden Auftrag möglich sein. Beachten Sie daher bitte unbedingt die unter Punkt 9 aufgeführten Informationen.
1. Was ist ein Messgeschirr ?
2. Wozu braucht man ein Messgeschirr ?
3. Wie bestelle ich ein Messgeschirr ?
4. Wie lange werden die Maße eines Messgeschirres gespeichert ?
5. Was kostet die Bestellung eines Messgeschirres ?
6. Wie hoch sind die Kosten bei nachträglicher Stornierung des Auftrages ?
7. Welche Grösse des Messgeschirres muss ich bestellen ?
8. Bebilderte Infos zum Versand.
9. Wichtige Infos zur Versandbox
10. Bild zur Messanleitung / Tastpunkte
1. Was ist eigentlich ein Messgeschirr ?
Ein Messgeschirr ist ein nicht unterlegtes Hundegeschirr aus einfachem Gurtband, welches in alle Richtungen verstellt werden kann. Wir fertigen diese für jedes Modell in verschiedenen Grössen an. Die mögliche Verstellbarkeit eines Messgeschirres ist den im Produkt beschriebenen Standartmaßen angepasst. Ein Messgeschirr ist nicht zur Sicherung von Hunden geeignet, sondern dient lediglich zur Ermittlung korrekter Maße.
2. Wozu braucht man ein Messgeschirr ?
Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwer sich das ausmessen eines Hundes gestalten kann. Ein Hund wird nicht einfach still stehen, nur damit man korrekte Maße abnehmen kann. Es ist fast unmöglich wirklich perfekte Maßangaben zu können, die für die Herstellung eines gut sitzenden Hundegeschirres nötig sind. Prinzipiell benötigen wir dafür aber die gleichen richtigen Maße, die ein Schneider benötigt, um z.B. für Sie selbst eine Hose auf Maß zu nähen. Wenn da etwas nicht stimmt, werden Sie sich in der tollen Hose niemals richtig wohl fühlen.
DESHALB gibt es bei Sienta`s die Möglichkeit, ein Messgeschirr für unterlegte Geschirre anzufordern !
Das Messgeschirr dient lediglich dazu, die genauen Maße Ihres Hundes zu erhalten ! Bitte stellen Sie dieses also wirklich enganliegend aber nicht einschnürend ein. Die von Ihnen eingestellten Maße werden zur Fertigung des neuen Geschirres verwendet. Sie brauchen danach weder den Hund noch das Messgeschirr vermessen. Das uns zurück gesendete Messgeschirr wird in Walkendorf mit der Auftragsnummer beschriftet und von Fachleuten komplett und korrekt ausgemessen. Danach durchläuft das Messgeschirr, in der von Ihnen eingestellten Position, den kompletten Fertigungsprozess. Im Zuschnitt wird rein nach den Maßen des Messgeschirres gearbeitet. Die Näherei verwendet ebenso das Messgeschirr wie auch die in Walkendorf ermittelten Maße zur Fertigung Ihres neuen Hundegeschirres. Jeder einzelne Gurtbereich wird nach jedem Arbeitsschritt mit den Maßen des Messgeschirres abgeglichen. Sobald das fertige Geschirr wieder in Walkendorf eingegangen ist, erfolgt die Qualitätskontrolle. Hierzu werden erneut die Maße des Messgeschirres mit den Maßen des fertigen Geschirres abgeglichen / kontrolliert. Sie können also sicher sein, dass die Maße des fertigen Geschirres perfekt mit den Maßen des Messgeschirres übereinstimmen.
Bei allen verstellbaren Gurten werden, soweit möglich, die Maße so umgesetzt, so dass Sie das Geschirr immer noch enger und weiter anpassen können.
3. Wie funktioniert die Bestellung eines Messgeschirres ?
Sie wählen in unserem Shop das entsprechende Geschirrmodell aus. Diesen Service bieten wir ausschliesslich für unterlegte Geschirre an. Im oberen Auswahlmenue des Geschirrmodelles finden Sie den Auswahlbutton "Anfertigung". Dort können Sie einfach die Auswahl "individuell mit Messgeschirr" vornehmen. Wir senden Ihnen, nach Zahlungseingang, das Messgeschirr zu. Der Versand zu Ihnen erfolgt nur noch als versichertes Paket per Hermes.
Dieses Messgeschirr legen Sie Ihrem Hund an und zwar so, das es nicht kneift, aber auch nicht zu locker sitzt.
Das Messgeschirr dient lediglich dazu, die korrekten Maße Ihres Hundes zu erhalten !
Danach legen Sie es einfach wieder in die Versandbox, kleben den beigelegten Rücksendeschein auf und geben es im Postamt ab.
Erst wenn wir das Messgeschirr wieder hier haben, beginnen wir mit der Fertigung Ihres bestellten Hundegeschirres.
So haben Sie und auch wir die Sicherheit, das jeder Gurt dort sitzt, wo er sitzen muss, damit sich Ihr Hund auch wohl fühlt und perfekt gesichert ist.
Bitte beachten Sie, dass sich die Herstellungszeit um die Zeit verlängert, in der sich das Messgeschirr auf dem Transportweg befindet. Den genauen Liefertermin können wir Ihnen natürlich erst mitteilen, wenn uns das Messgeschirr wieder vorliegt und eindeutig Ihrem Auftrag zugeordnet werden konnte, wir also die erforderlichen Informationen zu den Maßen Ihres Hundes haben.
4. Wie lange werden die Maße eines Messgeschirres gespeichert ?
Sofern Sie die Bestellung über ein Kundenkonto vorgenommen haben, werden die genauen Maße auf dem Nähauftrag für 12 Monate gespeichert. Nach Ablauf von 12 Monaten wird der Nähauftrag aus Datenschutzgründen gelöscht und die Maße stehen nicht mehr zur Verfügung.
Innerhalb der 12 Monate können Sie ein weiteres Geschirr mit den Maßen der Erstbestellung nachordern. Im oberen Auswahlmenue wählen Sie einfach - "Individuell OHNE Messgeschirr - Angabe erforderlich" - und tragen im Infofeld unterhalb der Produktbeschreibung die Auftragsnummer (Buchstabenfolge) der entsprechenden Bestellung ein und speichern die Daten ab. Nur so kann die Näherei auf Ihre Maße zugreifen.
Ein Zugriff aufgrund einer Namensnennung ist nicht möglich. Bitte speichern Sie sich daher immer die Auftragsbestätigung mit der entsprechenden Nummer (Buchstabenfolge).
5. Was kostet die Bestellung eines Messgeschirres ?
Unsere Messgeschirre werden ebenfalls und ausschliesslich per Hermes versendet.
Die Kosten belaufen sich auf 10,00€ incl. der Kosten für die Voreinstellung sowie für den Hin. (Paket Hermes) - und Rückversand (Maxibrief) des Messgeschirres. Im Gegensatz zu der Angabe individueller Maße, die durch Sie direkt am Hund gemessen werden müssen, ergibt sich ein Zusatzpreis von nur 5,00€. Bitte überlegen Sie sich genau, ob Sie auf dieses Serviceangebot verzichten möchten. Die gute Passform eines maßgefertigten Geschirres ist wichtig, denn Ihr Hund soll sich darin wohlfühlen. Nur so können Sie und wir zufrieden sein.
Die Auswahl eines Messgeschirres nehmen Sie bitte im oberen Menue des jeweiligen Geschirres vor.
6. Wie hoch sind die Kosten bei nachträglicher Stornierung des Auftrages ?
Bitte haben Sie Verständnis, das wir die uns tatsächlich entstandenen Kosten in Höhe von Gesamt 15,00€ (Handling, Porto, Verpackung, entstehende Desinfektions.- und Reinigungskosten des Messgeschirres) auch in Rechnung stellen müssen, wenn Sie nach Zu.- und Rücksendung des Messgeschirres vom Kaufvertrag zurücktreten. Sofern das Messgeschirr von Ihnen und / oder Ihrem Hund beschädigt wurde, werden die auszutauschenden Bereiche ebenfalls in Rechnung gestellt bzw. zum Abzug gebracht. Sofern Sie vom Kauf zurücktreten senden Sie uns das Messgeschirr innerhalb von 14 Tagen zurück.
Sollten Sie das Messgeschirr nicht zurücksenden, müssen wir zusätzlich 25,00€ für die Herstellung des Messgeschirres incl. aller Materialien berechnen.
Bitte beachten Sie, das wir diesen Service über das Shopsystem nur innerhalb Deutschlands anbieten können !
Ein Rückversand aus dem Ausland ist für diesen Preis leider nicht möglich. Der Rückversand muss auf Ihre Kosten erfolgen.
WICHTIG:
7. Welche Grösse des Messgeschirres muss ich bestellen ?
Die Grösse des Messgeschirres ergibt sich aus der gewählten Gurtbandbreite.
Die einstellbaren Werte eines Messgeschirres entsprechen mindestens den im jeweiligen Produkt angegebenen / verlinkten Standartmaßen. Sofern Ihr Hund den Standartmaßen der gewünschten Gurtbandbreite nicht entspricht, müssen ca. Maße angegeben werden.
Eine gewählte Gr. 1 mit 15mm Gurtbandbreite ist für einen Mini Hund bis Brustumfang 40cm einstellbar.
Eine gewählte Gr. 2 mit 20mm Gurtbandbreite ist für einen kleinen Hund bis Brustumfang 55cm einstellbar.
Eine gewählte Gr. 3 mit 25mm Gurtbandbreite ist für einen mittleren Hund bis Brustumfang 70cm einstellbar.
Eine gewählte Gr. 4 mit 30mm Gurtbandbreite ist für einen grossen Hund bis Brustumfang 110cm einstellbar.
 

8. Infos zum Versand

Sie erhalten ein solches Messgeschirr. Der Rückensteg ist mit "oben" markiert.

MG

In der Versandbox finden Sie den aufzuklebenden Rückschein sowie eine wichtige Info zur korrekten Einstellung. Sie brauchen nur noch Ihre Absendeadresse auf den Rückschein zu schreiben.

MG1

Das Messgeschirr befindet sich natürlich auch in der Versandbox.

MG2

9. Infos zur Versandbox

Auf der flachen Seite der Versandbox ist Ihr Name und die ersten 3 Buchstaben der Bestellnummer angegeben. Bitte senden Sie das Messgeschirr unbedingt in dieser Box zurück und entfernen diese Info keinesfalls ! Nur so kann das Messgeschirr Ihrem Auftrag zugeordnet werden. Ist diese Info nicht lesbar, kann keine Zuordnung erfolgen ! Ihr Auftrag verzögert sich bis eine eindeutige Zuordnung möglich ist ! Bitte achten Sie daher immer darauf, dass Sie Ihre Adresse als Absender auf der Sendung notieren. Sofern Sie eine andere Box als die originale für den Rückversand nutzen, muss selbstverständlich unbedingt Ihr Absender und die Bestellnummer beigelegt oder aufgeschrieben werden. Ansonsten ist keinerlei Zuordnung des Messgeschirres zu einem Auftrag möglich. Die Fertigung Ihres Produktes verzögert sich solange bis eine eindeutige Zuordnung durch Sie vorgenommen wird.

MG3

10. Zur Anpassung des Messgeschirres für ein Panikgeschirr nutzen Sie bitte die folgenden Tastpunkte:
SFG
Tastpunkte PFG
10a. Zur Anpassung des Messgeschirres für ein Führgeschirr nutzen Sie bitte die folgenden Tastpunkte:
Messanleitung FG
Tastpunkte FG